WPM, das Western-Pferde-Magazin

Interessantes über den Modellpferdeclub Deutschland (MPC) und die deutschen Magazine (MPM und WPM)

Moderator: Okandada-Ranch

Benutzeravatar
Okandada-Ranch
Administrator
Beiträge: 13168
Registriert: 31. Januar 2004, 10:57
Wohnort: Gladbeck

Re: WPM, das Western-Pferde-Magazin

Beitrag von Okandada-Ranch » 22. Januar 2020, 23:24

Hach, waren das noch Zeiten, als man mit 50 Blättern zum Copyshop ging, das Ganze selber kopierte, und dann die Stapel zusammenheften musste...
Aber so sieht es ja auch viel schöner aus.
Ich hab kein bißchen Angst davor, alt zu werden; nur vor der immer weniger werdenden Zeit, die ich dafür habe...
Barbara Heyer

Sinela
Member
Beiträge: 1149
Registriert: 23. Januar 2005, 17:44
Wohnort: Stuttgart

Re: WPM, das Western-Pferde-Magazin

Beitrag von Sinela » 23. Januar 2020, 18:34

Da sagst du was Barbara. Ich war damals schon glücklich als der Copy-Shop Kopierer kaufte, die selbst sortierten. :wink:

Ich habe von der Druckerei schon eine Mail bekommen, das WPM wurde heute bereits versandt. Allerdings nicht mehr wie früher mit DHL, sondern mit DPD. Mal schauen, wann es hier eintrudelt.

Sinela
Member
Beiträge: 1149
Registriert: 23. Januar 2005, 17:44
Wohnort: Stuttgart

Re: WPM, das Western-Pferde-Magazin

Beitrag von Sinela » 24. Januar 2020, 18:20

Oh man, ich bin auf 180! :twisted: Das Paket mit dem WPM sollte zwischen 11:14 und 11:43 Uhr kommen. Ich habe gegen halb 12 aus dem Fenster geschaut und habe der DPD-Laster ein paar Häuser entfernt an der Straße stehen sehen. Etwa fünf Minuten später fuhr er weiter und ich dachte schon, jetzt kommt er, aber nein, er ist unten an der Hauptstraße weiter gefahren. Habe mir noch nichts dabei gedacht, weil diese Woche ein anderer Fahrer als sonst unterwegs war (hatte mir am Montag neues Rattenfutter gebracht), aber als ich gegen 12:05 Uhr mit meiner Haushaltshilfe in der Küche stand und dabei aus dem Fenster geschaut habe, sehe ich, wie DPD in die Straße, die den Ort verlässt einbiegt - und fort war er! :twisted: Ich habe dann online nachgeschaut, angeblich hat er mich um 11:27 Uhr nicht erreicht und bringt das Paket jetzt in den DPD-Shop im Nachbarort. Der .... (was ich gerade denke, schreibe ich hier lieber nicht :twisted: ) hat überhaupt nicht geklingelt! Ich hatte auch keine Karte im Briefkasten! Jetzt wird das Paket (voraussichtlich am Montag) in den DPD-Shop umgeleitet werden, was für mich heißt, ich kann es nicht abholen, weil es a) schwer ist (muss ja mit den öffentlichen Verkehrsmitteln fahren) und b) ist mein Personalausweis im Dezember abgelaufen (hatte ich vergessen), Super, ich bin restlos begeistert! :twisted: :twisted: :twisted:

Benutzeravatar
smuggler
Member
Beiträge: 3964
Registriert: 11. Oktober 2013, 13:35
Wohnort: Mittendrin

Re: WPM, das Western-Pferde-Magazin

Beitrag von smuggler » 28. Januar 2020, 17:09

Hast Du es denn inzwischen bekommen, bzw. abholen können?
...ich liebe es wenn ein Plan funktioniert! (A-Team)

Sinela
Member
Beiträge: 1149
Registriert: 23. Januar 2005, 17:44
Wohnort: Stuttgart

Re: WPM, das Western-Pferde-Magazin

Beitrag von Sinela » 28. Januar 2020, 19:11

Ja, Anja, inzwischen steht das Paket hier. :D Noch ein Wort zum abholen - das war ganz easy. :shock: ​​ ​Ich sagte "möchte mein Paket holen", der Typ im Laden fragte nach dem Namen, ich sagte ihm diesen und bekam es ohne Muh und Mäh (wahrscheinlich weil ich dort schon oft Pakete abgegeben habe). Als ich ihm die Geschichte erzählte, meinte er nur "die armen Fahrer, verdienen nicht viel, etc. pp". Da gebe ich ihm ja recht, nur warum muss ich das ausbaden? :evil: ​​​Ich bezahle gerne mehr für ein Paket, aber nur, wenn es dann auch bei den Fahrern landet und nicht in den Geldsäcken der Firmen!​



Ich werde das WPM morgen Vormittag eintüten und am Nachmittag zur Post bringen. :D

Sinela
Member
Beiträge: 1149
Registriert: 23. Januar 2005, 17:44
Wohnort: Stuttgart

Re: WPM, das Western-Pferde-Magazin

Beitrag von Sinela » 29. Januar 2020, 18:08

Das WPM ist unterwegs! :D

Benutzeravatar
Okandada-Ranch
Administrator
Beiträge: 13168
Registriert: 31. Januar 2004, 10:57
Wohnort: Gladbeck

Re: WPM, das Western-Pferde-Magazin

Beitrag von Okandada-Ranch » 30. Januar 2020, 10:37

Angekommen. irgendwie vermiss ich meinen Artikel (aber ich kenn den ja...)
Ich hab kein bißchen Angst davor, alt zu werden; nur vor der immer weniger werdenden Zeit, die ich dafür habe...
Barbara Heyer

Sinela
Member
Beiträge: 1149
Registriert: 23. Januar 2005, 17:44
Wohnort: Stuttgart

Re: WPM, das Western-Pferde-Magazin

Beitrag von Sinela » 30. Januar 2020, 19:02

Ach du Schande, habe ich den tatsächlich vergessen? :shock: :oops: Tut mir leid Barbara. :( Soll ich ihn dann im nächsten Heft bringen?

Benutzeravatar
Casira
Caliasha-Silver-Ranch
Beiträge: 4941
Registriert: 17. Januar 2011, 10:19
Wohnort: Schweiz

Re: WPM, das Western-Pferde-Magazin

Beitrag von Casira » 01. Februar 2020, 14:46

Mein WPM war gestern auch schon da! Es ist wieder toll geworden! :D

Sinela
Member
Beiträge: 1149
Registriert: 23. Januar 2005, 17:44
Wohnort: Stuttgart

Re: WPM, das Western-Pferde-Magazin

Beitrag von Sinela » 02. Februar 2020, 16:16

Danke für das Feedback. Freut mich, dass dir das WPM gefällt.

Sinela
Member
Beiträge: 1149
Registriert: 23. Januar 2005, 17:44
Wohnort: Stuttgart

Re: WPM, das Western-Pferde-Magazin

Beitrag von Sinela » 23. April 2020, 19:24

Es sind zwar noch ein paar Tage hin bis zum Einsendeschluss am 10. Mai, aber ich wollte euch auch noch an das Thema

35 Jahre Westernpferde-Magazin

erinnern! Es wäre wirklich schön, wenn da noch der eine oder andere Artikel dazu kommen würde! :D

Benutzeravatar
smuggler
Member
Beiträge: 3964
Registriert: 11. Oktober 2013, 13:35
Wohnort: Mittendrin

Re: WPM, das Western-Pferde-Magazin

Beitrag von smuggler » 23. April 2020, 19:52

Von mir kommt am Sonntag noch einer!
...ich liebe es wenn ein Plan funktioniert! (A-Team)

Sinela
Member
Beiträge: 1149
Registriert: 23. Januar 2005, 17:44
Wohnort: Stuttgart

Re: WPM, das Western-Pferde-Magazin

Beitrag von Sinela » 23. April 2020, 20:31

Klasse! :D

Sinela
Member
Beiträge: 1149
Registriert: 23. Januar 2005, 17:44
Wohnort: Stuttgart

Re: WPM, das Western-Pferde-Magazin

Beitrag von Sinela » 07. Mai 2020, 11:22

Da der 10.05. ein Sonntag ist und ihr da ja vielleicht noch den einen oder anderen Artikel/Bericht für das WPM schreiben wollt, verlängere ich den Einsendeschluss bis

Montag, 11.05.- 18 Uhr.

Außerdem würde ich mich auch über Fotos für das Titelblatt freuen, diese müssen waagrecht sein.

Benutzeravatar
Casira
Caliasha-Silver-Ranch
Beiträge: 4941
Registriert: 17. Januar 2011, 10:19
Wohnort: Schweiz

Re: WPM, das Western-Pferde-Magazin

Beitrag von Casira » 09. Mai 2020, 17:24

Super, von mir kommt auch noch was!

Antworten