Registraturen im MPC 2018

Interessantes über den Modellpferdeclub Deutschland (MPC) und die deutschen Magazine (MPM und WPM)

Moderator: Okandada-Ranch

Antworten
Benutzeravatar
Okandada-Ranch
Administrator
Beiträge: 13094
Registriert: 31. Januar 2004, 10:57
Wohnort: Gladbeck
Kontaktdaten:

Registraturen im MPC 2018

Beitrag von Okandada-Ranch » 24. April 2017, 09:12

WER REGISTRIERT WAS?
Aktuell Februar 2018

Ponyregistratur, Sonia Preston
Aegidienberger
American Miniature Pony
American Welara Pony
Asiatische Ponys
Aveligneser (italienischer Haflinger)
Bosnisches Gebirgspferd
British Riding Pony
British Spotted Pony
Chincoteague Pony
Connemara Pony
Dales Pony
Dartmoor Pony
Deutsches Reitpony
Dülmener
engl. Reitpony
Eriskay Pony
Exmoor Pony
Falabella
Fell Poy
Fjordpferd
Garrano
Gotlandpony
Hackney Pony
Haflinger, auch Arabohaflinger
Highland Pony
Huzule
Isländer
Kaimanawa
Kaspisches Pony
Kerry Bog Pony
Landais (Pones des Landes)
Lewitzer Schecken
Mérens Pony
Mongolenpony
New Forest Pony
Polopony
Pony-Mixe
Pottockpony
Sable Island Pony
Shetland Pony
Welsh Cob (D)
Welsh Mountain Pony (A)
Welsh Pony (B,C)
Yonaguni Pony

Andere Tiere und Fabeltiere, Inge Hägele
Alle anderen Tiere außer Esel und Mulis
Drachen
Einhorn
Pegasus
Prähistorische Tiere
Zebra

Warmblutregistratur, Gabriele Kral
Achal Tekkiner
Amerikanisches Warmblut
Appalossa Sporthorse
Bayr. Warmblut
Belgisches Warmblut
Brandenburger
Brasileiro do Hipisme
Budjonny
Bulgarisches Wb
Campolina
Cavalo do Largo da Bahia
Cleveland Bay
Dänisches Warmblut
Deutsches Reitpferd
Don-Pferd
Estnisches, lettisches Wb
Gelderländer, Groninger
Hannoveraner
Hesse
Holsteiner
Hunter
Indische Halbblüter
Irish Draught
Italienisches Wb
Karabagh
Karabaier
Karbadiner
Lokaier
Mecklenburger
Niederländisches Warmblut
Norwegisches Warmblut
Oldenburger
Österreichisches Warmblut
Rheinländer
Schwedisches Warmblut
Schweizer Wb
Selle Francais
Slowakisches und tschechisches (außer Kladruber) Warmblut
Tersker
Trakehner
Trakehner Schecken
Ukrainer
ungarisches Warmblut (außer Noriker)
Westfalen
Württemberger
Zweibrücker

Westernpferde, Andrea Albrecht
Appaloosa
Paint Horse
Quarter Horse

Traber, Araber, Vollblüter, Dagmar Lorenz
Angloaraber
Engl. Vollblut
Iranische Rassen
Kathiawari.
Orlowtraber
Österreichische Traber
Pacer
Partbred-Araber (PBA)
Shagya-Araber
Standartbred
Traber
Vollblutaraber

Wildpferderegistratur, Barbara Heyer
Brumby
Indian Horses
Kiger Mustangs
Mongolisches Wildpferd
Mustangmixe
Namib Pferd
Nokota
Przewalski
Ranchhorses
Sorraia
Spanische Mustangs
Spanish Colonial Horse
Wildmustangs (Abaco, Sandwash, Wyoming…)


Westernturnier- und Freizeitpferde, englische Tunrnierpferde

Alle Rassen
und
Amerikanische Sonderrassen, Kanad., Austral. Rassen,
Farbrassen; Gangpferde:Anja Brethauer

American Bashkir Curly
American Creme Horse (Farbr.)
American Miniature Horses
American White Horse (Farbr.)
American Saddlebred, ASB
Australian Pony
Australian Stockhorse
Azteca
Bashkir Curly
Blazer Horse
Brindle Horse (Farbr.)
Canadian Cutting Horse
Colorado Ranger
Florida Cracker
McCurdy Plantation Walker
Missouri Foxtrotter
Morgan
Moyle Horse
National Showhorse
Palomino
Pintaloosa
Pinto
POA, Pony of the Americas
Quarter Pony/Paint Pony
Racking Horse
Rocky Mountain Horse
Tennessee Walker
Walkaloosa

Kaltblutregistratur, Brigitte Lange
American Spotted Drafter
Ardenner
Belgier
Boulonnais
Brabanter
Clydesdale
Esel
Frz. Kaltblüter
Kaltblut-Mixe
Maultier, Muli
Noriker
Percheron
Schwarzwälder Fuchs
Shire
Spanish Norman
Tinker
Wladimirer


Barockpferderegistratur, Ina Pietrulla
Altér Real
Andalusier
Araberberber,
Barockpintos
Berber
Camarguepferd
Criollo (incl. Mestizio/Galiceno)
Frederickborger
Friesen, Barockpintos
Galiceno
Kladruber
Knabstrupper
Lipizzaner
Lusitano
Mangalarga Marchador.
Menorcino/Mallorcino
Murgesen
Nonius
Pura Raza Espaniola (PRE)
Paso Fino, Peruano
und Mischlinge mit diesen.


Nicht extra aufgeführte Mischlinge und Rassen
werden ab sofort in der jeweils
passendsten Registratur mit registriert!
Ich hab kein bißchen Angst davor, alt zu werden; nur vor der immer weniger werdenden Zeit, die ich dafür habe...
Barbara Heyer

Benutzeravatar
Okandada-Ranch
Administrator
Beiträge: 13094
Registriert: 31. Januar 2004, 10:57
Wohnort: Gladbeck
Kontaktdaten:

Re: Registraturen im MPC

Beitrag von Okandada-Ranch » 16. August 2017, 09:02

Da mich nach der diesbezüglichen MPC- Online-Info einige Fragen erreichten, hier mal das wichtigste zu den Registraturen.

Oben könnt Ihr nachsehen, wer was registriert, Änderungen und auch geplante Änderungen sind farblich hervorgehoben.
Die Registraturleiter, die hier im Forum präsent sind, ebenfalls.
Von den anderen kann die Emailadresse bei mir oder sinela (Clubleiterin) angefragt werden.

Jede Registratur entscheidet, ob die Besitzer ihre Pferde anmelden müssen oder nicht, ob es z. B. Registriernummern gibt. Und auch, ob der Besitzer Mitglied im MPC sein muss (der Registraturinhaber MUSS), wobei nur ein MPC-Mitglied einen Jahressieger stellen kann (Nichtmitglieder hätten dann einfach Kettenbriefschausieger).

Derzeit ist die fast einzige Aufgabe eines Registraturinhabers, mindestens alle 2 Jahre eine Jahreswertung durchzuführen, die aktuell als Kettenbriefschau mit Papierfotos laufen. Fast keiner der Registraturinhaber hat aktuell Lust oder die Möglichkeiten für Online-Schauen, ebenso die meisten der derzeitigen Teilnehmer.

Weitere Aufgaben wären Beratung bei der Rassenzuordnung von Modellen (was sich als was eignet) und Info zu den Rassen (was dank Interent nicht mehr so wichtig ist).

Meines Wissens gibt es solche Registraturen nur (noch) im deutschsprachigen Raum, es sind also keine ausländischen Sammler vertreten. Im Falle Österreich muss man sich immer was einfallen lassen, wegen dem Mehrporto.

Was hat man davon, seine Modelle bei einer Registratur anzumelden?

Man kann an der Jahreswertung teilnehmen, und sieht, was für Modelle sich noch für diese Rasse eignen, und was im Club noch so vertreten ist (man bekommt oft sehr intertessante und bis dato unbekannte Modelle zu sehen, da bei einer Kettenbriefschau jeder Teilnehmer auch richtet).
Vor allem bei weniger bekannten Rassen hat man einen Ansprechpartner, der sich genauer über die echten Pferde dieser Rassen sowiei rassetypische Haltungsbedingungen und Zubehör informiert hat.

Wie meldet man seine Modelle an?
Da fragt man am Besten erst mal bei der Registraturleiterin nach, wie sie das handhabt. Bei vielen reicht es, die nötigen Angaben auf die Fotorückseite zu schreiben:
Name des Besitzers, Name des Modells, Rasse, Alter, Geschlecht und Bearbeitungszustand (OF, Rep., Rh, RR, RRH, Resin, OSC).
Einige andere führen eine Registraturendatei und tragen diese Angaben da ein.
(Das machen einige Registrturen nicht mehr, da sich jahrelang nichts tat, oder aber Modelle immer nur einmal teilnahmen und dann ab- oder umgemeldet wurden, bzw, als Karteileichen endeten.)

Das war jetzt das Wichtigste dazu.
Weitere Fragen und Ideen können gerne hier gepostet werden!
Ich hab kein bißchen Angst davor, alt zu werden; nur vor der immer weniger werdenden Zeit, die ich dafür habe...
Barbara Heyer

Benutzeravatar
Okandada-Ranch
Administrator
Beiträge: 13094
Registriert: 31. Januar 2004, 10:57
Wohnort: Gladbeck
Kontaktdaten:

Re: Registraturen im MPC 2018

Beitrag von Okandada-Ranch » 29. Juni 2019, 10:09

Aktuell suchen die "anderen Tiere" eine Betreuung, Inge hat aufgegeben.
Ich hab kein bißchen Angst davor, alt zu werden; nur vor der immer weniger werdenden Zeit, die ich dafür habe...
Barbara Heyer

Antworten