Custs in Arbeit

Hier könnt Ihr Eure Techniken, bestehende Arbeiten und auch fertige Modelle zeigen und auch kommentieren.

Moderator: Okandada-Ranch

Benutzeravatar
Winterpferd
Member
Beiträge: 3410
Registriert: 07. April 2013, 08:55
Wohnort: Hamburg

Re: Custs in Arbeit

Beitrag von Winterpferd » 05. Februar 2020, 22:36

Der Kopf ist nicht zu kurz.
Das ist das Problem.
Hier mal ein Vergleichsbild mit einem anderen Pferd, das ich in der Mache habe.
Bild

Aber leider waren Kopf und Hals völlig aus der Form.
Das Gesicht war/istnicht nur schief, wie oben auf dem Bild zu sehen.
Sondern völlig verschoben. Auch die linke Halsseite stimmte überhaupt nicht mehr.
Soweit hatte ich die Ganaschen schon verkleinert (und jetzt wieder das wenige Apoxie abgekratzt.)
Da kann man gut sehen, wie schief der Kopf ist.
Bild

Bevor ich anfing, hatte ich die Nase(Hals schon mit heißen Wasser gerichtet. Und trotz allem.
Nun habe ich noch einmal nachgearbeitet, auch zum Hals hin.
Diese Seite war noch halbwegs in Ordnung, bis auf die platten Ganschen und der fehlende Unterkiefer.
Bild

Diese Seite hatte keine Nüstern, Auge nur noch andeutungsweise in der Mähne und platt gedrücktes Ohr, kein Unterkiefer
Bild

hier noch einmal das Bild, wie die Seite hätte aussehen müssen.
Bild
Mein Hobby: Modellpferde und Puppenhaus

Benutzeravatar
shanti
Member
Beiträge: 4728
Registriert: 23. Oktober 2009, 11:17
Wohnort: Hamburg

Re: Custs in Arbeit

Beitrag von shanti » 06. Februar 2020, 18:21

Das ist echt viel Arbeit, ich beneide dich nicht!!

Mein kleiner Schimmel macht ein wenig Fortschritte, dauert halt seine Zeit. :wink:

Bild
Mein kleiner Fotostream, wird langsam ergänzt.. ;)

http://www.flickr.com/photos/41994867@N02/

Benutzeravatar
smuggler
Member
Beiträge: 3942
Registriert: 11. Oktober 2013, 13:35
Wohnort: Mittendrin

Re: Custs in Arbeit

Beitrag von smuggler » 10. Februar 2020, 22:59

Stimmt, das wirkt nur so mit dem kurzen Kopf.

Der Schimmel verspricht jetzt schon ein schickes Pferd zu werden!
...ich liebe es wenn ein Plan funktioniert! (A-Team)

Benutzeravatar
Winterpferd
Member
Beiträge: 3410
Registriert: 07. April 2013, 08:55
Wohnort: Hamburg

Re: Custs in Arbeit

Beitrag von Winterpferd » 13. Februar 2020, 06:49

Deine Schimmel sind immer klasse.
Du setzt das Fell immer toll um.
Meine Stute ist jetzt fertig.
Ich habe die Ganaschen noch mal bearbeitet, den Kopf insgesamt.
Auch die Augen tiefer gesetzt. Die waren zu hoch.
Zeige sie jetzt in meinem Thead.
Mein Hobby: Modellpferde und Puppenhaus

Benutzeravatar
shanti
Member
Beiträge: 4728
Registriert: 23. Oktober 2009, 11:17
Wohnort: Hamburg

Re: Custs in Arbeit

Beitrag von shanti » 14. Februar 2020, 18:03

Danke Dir! Das Schimmelchen ist fast fertig. Dein Stütchen finde ich nach den Komplikationen mit dem Kopf gut gelungen! :D

Bild
Mein kleiner Fotostream, wird langsam ergänzt.. ;)

http://www.flickr.com/photos/41994867@N02/

Benutzeravatar
Casira
Caliasha-Silver-Ranch
Beiträge: 4901
Registriert: 17. Januar 2011, 10:19
Wohnort: Schweiz

Re: Custs in Arbeit

Beitrag von Casira » 15. Februar 2020, 16:53

Sehr schön geworden! :D

Benutzeravatar
Annie Cartwright
Member
Beiträge: 2460
Registriert: 27. Mai 2016, 00:59
Wohnort: Ponderosa, Nähe Virginia City/Nevada

Re: Custs in Arbeit

Beitrag von Annie Cartwright » 15. Februar 2020, 18:56

ja, finde ich auch.
"Wir leben nicht wie wir es wünschen, sondern wie wir können." BEN CARTWRIGHT in BONANZA

Benutzeravatar
smuggler
Member
Beiträge: 3942
Registriert: 11. Oktober 2013, 13:35
Wohnort: Mittendrin

Re: Custs in Arbeit

Beitrag von smuggler » 18. Februar 2020, 18:53

Richtig schöne Schimmelfarbe und steht dem Modell unglaublich gut!
...ich liebe es wenn ein Plan funktioniert! (A-Team)

Benutzeravatar
Nelly
Member
Beiträge: 782
Registriert: 08. August 2005, 22:06
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Custs in Arbeit

Beitrag von Nelly » 01. März 2020, 19:51

Melde mich auch mal wieder. Ehrlich gesagt, habe ich während der letzten Wochen kaum was Modelliges gemacht (wenn man von LS Orga Kram für die Elbepferd absieht). Aber in den letzten Tagen, habe ich mir dann mal wieder meine Paint me A Pepto vorgenommen. Einiges an Modellierarbeiten machte ich bereits letztes Jahr. Zwischendurch malte ich auch schon an ihr, war nicht zufrieden. Also Farbe wieder runter, erneut grundieren. Farbton gefiel mir wieder nicht so recht. Pferd stand dann ne ganze Weile auf der Vitrine im Wohnzimmer. Letzte Woche begann ich dann noch einmal neu. Und hier nun der aktuelle Stand.
Sobald ich mich dran traue, bekommt sie dann auch ihre Appaloosazeichnung, aber momentan habe ich ehrlich gesagt noch ein bisschen Angst mir das Pferd wieder zu versauen 8) Weiß auch irgendwie noch nicht so recht wie ich am besten vorgehe,...

Bild

Benutzeravatar
Lora
Member
Beiträge: 2023
Registriert: 31. Januar 2004, 16:09
Wohnort: Rettmohr Lake Ranch
Kontaktdaten:

Re: Custs in Arbeit

Beitrag von Lora » 02. März 2020, 10:43

Sieht schon sehr gut aus so :)
There's no point in being grown-up if you can't be childish sometimes. The Doctor, in "Robot"

Benutzeravatar
Aaylo
Member
Beiträge: 1778
Registriert: 12. September 2013, 17:30
Wohnort: Hildesheim/Hannover Umgebung

Re: Custs in Arbeit

Beitrag von Aaylo » 03. März 2020, 21:32

Die ist wirklich toll, und was ist, wenn du nur ein paar ganz dezente Appy Punkte machst?

Wie bei der Kleinen hier?

https://www.klus-qh.de/appaloosa-stutfohlen

Oder dem Bild

https://www.britannica.com/animal/Appaloosa

Benutzeravatar
Nelly
Member
Beiträge: 782
Registriert: 08. August 2005, 22:06
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Custs in Arbeit

Beitrag von Nelly » 03. März 2020, 22:36

Blanket mit Punkten drauf wollte ich schon gerne machen. Das wo ich halt Bedenken habe das hinzubekommen, wäre hal das Roan.
Hatte die Tage ein bisschen auf anderen Bodys experimentiert.
Und fürs Roan hab ich irgendwie noch keine rechte Technik was gut aussieht und ich auch hinbekomme.

Benutzeravatar
Casira
Caliasha-Silver-Ranch
Beiträge: 4901
Registriert: 17. Januar 2011, 10:19
Wohnort: Schweiz

Re: Custs in Arbeit

Beitrag von Casira » 07. März 2020, 17:10

Es gibt doch auch Blankets mit wenig Roan. Das wäre doch was.

Benutzeravatar
Okandada-Ranch
Administrator
Beiträge: 13160
Registriert: 31. Januar 2004, 10:57
Wohnort: Gladbeck

Re: Custs in Arbeit

Beitrag von Okandada-Ranch » 09. März 2020, 08:39

Ich würde, ehrlich gesagt, diese schöne Farbe/Schattierung nicht weiter ändern. Oder mach nur ein paar wenige weiße Punkte, es gibt doch auch sehr kleine blankets, die quasi aus wenigen weißen Flecken bestehen. Oder ganz einfarbige mit nur ein paar Appymerkmalen.

https://www.klus-qh.de/appaloosa-stutfohlen
So ähnlich
Ich hab kein bißchen Angst davor, alt zu werden; nur vor der immer weniger werdenden Zeit, die ich dafür habe...
Barbara Heyer

Gollensteinhof
Member
Beiträge: 2138
Registriert: 06. März 2007, 14:44
Wohnort: Blieskastel/Saarland
Kontaktdaten:

Re: Custs in Arbeit

Beitrag von Gollensteinhof » 09. März 2020, 17:16

Ich würde da gar nix mehr dran machen außer ein paar kleine Abzeichen!

Die Farbe ist so klasse, das Modell ist so schön, das besticht durch seine Schlichtheit!
Egal, was du da für eine Zeichnung drauf machst, du machst mehr schlecht als gut.

Das Pferd ist genial!!!!

Antworten