Photos bearbeiten

Hier könnt ihr Eure Fragen zum Thema Computer loswerden.

Moderator: Okandada-Ranch

Antworten
Benutzeravatar
Llewella
Administrator
Beiträge: 56
Registriert: 30. Januar 2004, 22:59
Wohnort: Legoland-City in Bayern
Kontaktdaten:

Photos bearbeiten

Beitrag von Llewella » 12. August 2004, 12:31

Hi,

wenn man Photos ins Forum einstellen möchte, empfiehlt sich eine maximale Breite von 600 Pixeln bei rechteckigen Photos, bei Hochrechteckigen Photos wohl eine Höhe um die 400 Pixel.

Damit kann man das ganze Pferdchen dann schön im Forum bewundern, ohne daß man nur Ausschnitte sieht, weil man scrollen muß.

Es ist auch schöner, wenn das Bild direkt im Forum steht, als wenn nur ein Link zum Photo steht.(vor allem, wenn man das Photo dort dann auch so riesig hat, daß man scrollen muß).

Es gibt etliche Programme, mit denen man Photos bearbeiten kann. Ich habe den Adobe Photoshop, der ist absolut zu empfehlen, schon ein ganz netter Porsche unter den Programmen. Leider ist er nicht kostenlos.

Vielleicht kennen andere User noch das eine oder andere Proggy, mit dem man auch Photos bearbeiten kann und können einen Link dazu hier hereinstellen?

Benutzeravatar
Okandada-Ranch
Administrator
Beiträge: 13121
Registriert: 31. Januar 2004, 10:57
Wohnort: Gladbeck
Kontaktdaten:

Beitrag von Okandada-Ranch » 13. August 2004, 08:19

Normalerweise wird so ein Programm mit Scannern oder Digital-Kameras mitgeliefert. Nicht so gut wie Adobe oder Picture Publisher (den habe ich), aber durchaus brauchbar. Bei meiner Billigst-Kamera war "Arc Soft Fotostudio" dabei, beim Scanner "Canoscan Toolbox".
Zum Bilder-verkleinern reichen diese Programme allemal!
Ich hab kein bißchen Angst davor, alt zu werden; nur vor der immer weniger werdenden Zeit, die ich dafür habe...
Barbara Heyer

Benutzeravatar
Ravenwood-Arabians
Glückspilz
Beiträge: 1233
Registriert: 31. Januar 2004, 14:48
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von Ravenwood-Arabians » 13. August 2004, 10:16

ich kann das mit Paint nicht. :cry:
Aber ich hab ACD see das ist ganz gut und fix. :wink:

Benutzeravatar
Lora
Member
Beiträge: 1897
Registriert: 31. Januar 2004, 16:09
Wohnort: Rettmohr Lake Ranch
Kontaktdaten:

Beitrag von Lora » 13. August 2004, 10:43

bei Paint aber horizontal und Vertikal die gleiche zahl eintragen, sonst wird's verzerrt ;)
There's no point in being grown-up if you can't be childish sometimes. The Doctor, in "Robot"

Benutzeravatar
MaraJade
Rohan StableS
Beiträge: 306
Registriert: 31. Januar 2004, 16:06
Wohnort: Öhringen
Kontaktdaten:

Beitrag von MaraJade » 13. August 2004, 12:22

da gibts ein tolles kleiner bildbearbeitungsprogramm, mit dem man viel machen kann und es ist dazu noch einfach zu bedienen.


http://www.xnview.de/

Franzi

Beitrag von Franzi » 14. August 2004, 13:05

also ich benutze photoshop und xn view

Benutzeravatar
Tina
Warmblutfan
Beiträge: 954
Registriert: 31. Januar 2004, 16:08
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von Tina » 15. August 2004, 14:29

Also mit Paint geht es wirklich sehr einfach. Aber ein sehr einfaches und komfortables Programm ist Irfan View, das ist kostenlos und muss nicht einmal installiert werden (ist eine exe Datei). Einfach mal googlen, dann habt Ihr keine Probleme mehr :)!
~ This is the live we've been given so open your mind and start living, we can play a part if we only start believing ~

~~Martina Remscheid, ehemals Hinsen~~

Benutzeravatar
Llewella
Administrator
Beiträge: 56
Registriert: 30. Januar 2004, 22:59
Wohnort: Legoland-City in Bayern
Kontaktdaten:

Beitrag von Llewella » 03. September 2004, 20:02

huhu tina,

also mein photoshop ist gerade abgeraucht und torben hat noch keine zeit, das zu richten. hab mir daher mal kurz den irfan view geholt. Wie verkleinere/vergrößere ich hiermit die Photos?

Benutzeravatar
Llewella
Administrator
Beiträge: 56
Registriert: 30. Januar 2004, 22:59
Wohnort: Legoland-City in Bayern
Kontaktdaten:

Beitrag von Llewella » 03. September 2004, 20:16

hihi, habs gerade selber entdeckt. nach der methode try and error...

Benutzeravatar
Tina
Warmblutfan
Beiträge: 954
Registriert: 31. Januar 2004, 16:08
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von Tina » 04. September 2004, 10:57

Ja, so mach ich das auch meistens :). Das Schöne ist, man kann, glaube ich, einen Prozentsatz eingeben, oder aber eine neue Größe, in Pixeln oder in cm, recht praktische Sache :).
~ This is the live we've been given so open your mind and start living, we can play a part if we only start believing ~

~~Martina Remscheid, ehemals Hinsen~~

Dories-Ranch

Re: Photos bearbeiten

Beitrag von Dories-Ranch » 11. Februar 2012, 22:49

Also bei mir geht es super einfach. (Habe Windows7) Ich mache einfach auf der Miniatur-Vorschau des zu bearbeitenden Bildes mit der Maus einen Rechts-Klick und wähle dann "bearbeiten" aus, dann wird es automatisch mit Paint geöffnet, dann nur noch oben in der Leiste auf Größe ändern klicken und dann kann man Pixel auswählen und die gewünschte Pixelanzahl einer Seite manuell eingeben (also längere Bildseite 600 Pixel), dann Enterraste, oben links speichern anklicken, fertig :-)

Benutzeravatar
luckenbachranch
Member
Beiträge: 2780
Registriert: 10. November 2009, 11:55

Re: Photos bearbeiten

Beitrag von luckenbachranch » 21. Februar 2015, 19:25

ich glaub die frage war schon 2 Jahre alt.... Gimp läuft übrigens nicht auf jedem Rechner,das braucht einen Wahnsinnarbeitsspeicher!
aber das freewareprogramm Photoskape empfehle ich uneingeschränkt
www.luckenbachranch.de/weblog
(Verkaufspferde der LBR findet ihr dort im Salesbarn)

Benutzeravatar
luckenbachranch
Member
Beiträge: 2780
Registriert: 10. November 2009, 11:55

Re: Photos bearbeiten

Beitrag von luckenbachranch » 21. Februar 2015, 22:53

ja auf jeden Fall!
www.luckenbachranch.de/weblog
(Verkaufspferde der LBR findet ihr dort im Salesbarn)

Antworten