Neues Datenschutzgesetz

Hier könnt ihr Eure Fragen zum Thema Computer loswerden.

Moderator: Okandada-Ranch

Antworten
Gollensteinhof
Member
Beiträge: 1919
Registriert: 06. März 2007, 14:44
Wohnort: Blieskastel/Saarland
Kontaktdaten:

Neues Datenschutzgesetz

Beitrag von Gollensteinhof » 24. Mai 2018, 18:44

Hallo ihr Lieben!

Ich weiß nicht, ob das hier her passt, wenn nicht, bitte verschieben/rausschmeißen.

Wie geht ihr mit dem neuen Datenschutzgesetz um?
Was macht ihr anders?
Wie geht man bzgl. Foren und HP's damit um?

Es gibt da gerade große Diskussionen im Web und in diversen Foren, mich würde mal eure Meinung interessieren.
Zuletzt geändert von Gollensteinhof am 24. Mai 2018, 19:33, insgesamt 1-mal geändert.

Sinela
Member
Beiträge: 932
Registriert: 23. Januar 2005, 17:44
Wohnort: Stuttgart

Re: Neues Datenschutzgesetzt

Beitrag von Sinela » 24. Mai 2018, 19:13

Ich finde diesen link hier zu dem Thema ganz interessant:

https://www.janalbrecht.eu/2018/05/dsgv ... te-mythen/

Benutzeravatar
Okandada-Ranch
Administrator
Beiträge: 13121
Registriert: 31. Januar 2004, 10:57
Wohnort: Gladbeck
Kontaktdaten:

Re: Neues Datenschutzgesetz

Beitrag von Okandada-Ranch » 24. Mai 2018, 23:23

Ich hab eigentlich noch nie fremde Daten verbreitet (nur Adressen innerhalb des Clubs oder Forums), keine fremden Bilder oder Bildteile ohne Erlaubnis verwendet.
Mir ist klar, dass alles, was ich ins Netz stelle, von anderen gesehen und - auch in Einzelteilen - weiter verbreitet werden kann.
Also hat sich für mich nichts geändert.
Ich bin weder bei Facebook (doch halbwegs, bei whatsapp) noch anderen social media und überall, wo ich die Möglichkeit habe (selber suchen muss...) klicke ich Einverständniserklärungen weg.
Ich hab kein bißchen Angst davor, alt zu werden; nur vor der immer weniger werdenden Zeit, die ich dafür habe...
Barbara Heyer

Gollensteinhof
Member
Beiträge: 1919
Registriert: 06. März 2007, 14:44
Wohnort: Blieskastel/Saarland
Kontaktdaten:

Re: Neues Datenschutzgesetz

Beitrag von Gollensteinhof » 25. Mai 2018, 07:17

Unser Admin im 1/6er Forum hat die totale Panik bekommen und hat das Forum komplett dicht gemacht.
Verstanden hab ich das nicht wirklich...

Er meinte, er müsse die Datenschutzrichtlinien auf der Seite erst überarbeiten, vorher macht er nicht mehr auf.
Und da sind im Grunde nur Bilder von Figuren zu sehen, keine Leute.

Übrigens gilt es schon als Datenverarbeitung, wenn man Fotos einer LS in einem Forum zeigt.

Benutzeravatar
Okandada-Ranch
Administrator
Beiträge: 13121
Registriert: 31. Januar 2004, 10:57
Wohnort: Gladbeck
Kontaktdaten:

Re: Neues Datenschutzgesetz

Beitrag von Okandada-Ranch » 25. Mai 2018, 09:57

Klar, aber da hat man ja wohl das Einverständnis der gezeigten (erkennbaren) Leute. Wenn auch stillschweigend.
Ich kann ja hier sicherheitshalber auch irgendwelche Datenschutzgenehmnigungen verfassen, die dann alle akzeptieren müssen, oder eben gehen....
Ich hab kein bißchen Angst davor, alt zu werden; nur vor der immer weniger werdenden Zeit, die ich dafür habe...
Barbara Heyer

Benutzeravatar
Gut Goldbach
Member
Beiträge: 1681
Registriert: 31. Januar 2004, 14:49
Wohnort: Gescher, Münsterland
Kontaktdaten:

Re: Neues Datenschutzgesetz

Beitrag von Gut Goldbach » 25. Mai 2018, 10:17

https://www.mimikama.at/allgemein/faceb ... ung-dsgvo/
Das hier habe ich gestern gelesen. Da geht es zwar hauptsächlich um Facebook Gruppen, aber es ist trotzdem ganz interessant. Also manches scheint auch etwas Panikmache zu sein.

Benutzeravatar
Winterpferd
Member
Beiträge: 3093
Registriert: 07. April 2013, 08:55
Wohnort: Hamburg

Re: Neues Datenschutzgesetz

Beitrag von Winterpferd » 18. Oktober 2018, 21:33

Das neue Datenschutzgesetz ist gut und schön.
Hilft aber nicht unbedingt weiter.
Gestern googelte ich mal meine Modellpferdebilder.
5 meiner Bilder werden von einer obskuren Seite missbraucht, um die Leute darauf zu locken.
Klickt man die Bilder an, kommt ein Gewinnspiel.
Natürlich für Spam und um an Daten zu kommen. Also gleich weg klicken.
Mein Virenprogramm warnte mich vor dem Betreiber.

Durch die Familie guckte ein Profi auf die Seite. Daher weiß ich dass die Betreiber in Übersee sitzen.
Anzeige bei der Polizei endet in D.

Um den Betreiber bei seinem Internetanbieter anzuzeigen brauche ich Fachkenntnisse im Computer und das entsprechende Fachenglisch.
Hat sich damit also erledigt.

Meldete bei Google den Missbrauch meiner Bilder.
Das kann Monate dauern, ehe Google das heraus nimmt.

Und dann bleiben ja noch die anderen Suchmaschinen.
Es kann Jeden treffen mit seinen im I-Net veröffentlichten Bildern.
Es sei denn, man lässt sie durch einen teuren Bilderdienst schützen.
Die übernehmen dann auch die rechtliche Vertretung.
Mein Hobby: Modellpferde und Puppenhaus

Benutzeravatar
Annie Cartwright
Member
Beiträge: 2102
Registriert: 27. Mai 2016, 00:59
Wohnort: Ponderosa, Nähe Virginia City/Nevada

Re: Neues Datenschutzgesetz

Beitrag von Annie Cartwright » 18. Oktober 2018, 22:04

die Gefahr von Missbrauch hat schon immer bestanden und es wird auch nicht besser durch irgendwelche Verordnungen oder ein Datenschutzgesetz. Damit werden wir leider leben müssen. Eine komplette Sicherheit gibt es einfach nicht, denn solche Leute die etwas an Infos/Bildern "klauen" sind technisch gut drauf und finden immer ein Schlupfloch. Okay, man hat einen Virenschutz, aber Hacker sind nicht dumm. Es ist traurig, dass man aufpassen muss und trotzdem Gefahr läuft, dass Daten/Fotos missbraucht werden. Deshalb gebe ich von mir so wenig wie möglich an Daten oder Fotos raus und ich kann nicht verstehen, das viele Leute z.B. auf Facebook so viele private Dinge posten und sich so angreifbar machen.
"Wir leben nicht wie wir es wünschen, sondern wie wir können." BEN CARTWRIGHT in BONANZA

Benutzeravatar
randypuusch
Member
Beiträge: 875
Registriert: 18. Juli 2011, 15:53
Wohnort: Nähe Winsen/Luhe
Kontaktdaten:

Re: Neues Datenschutzgesetz

Beitrag von randypuusch » 19. Oktober 2018, 05:35

Also in den FB Gruppen sorge ich als Admin und Co Admin verschärft darauf das niemand die Bilder/Videos von anderen postet , auch keine Screenshots und das wird auch sofort gelöscht wenn jemand irgendwo n Bild klaut und die Person wird ermahnt . Verlinken/Teilen ist erlaubt , alles andere nicht .
In meinen Gruppen , die ich eröffnet habe , gibt es nur eine Verwarnung und beim zweiten mal fliegt die Person raus .
VLG die Claudi
Meine Wunschliste

Benutzeravatar
Okandada-Ranch
Administrator
Beiträge: 13121
Registriert: 31. Januar 2004, 10:57
Wohnort: Gladbeck
Kontaktdaten:

Re: Neues Datenschutzgesetz

Beitrag von Okandada-Ranch » 19. Oktober 2018, 14:02

Ja aber das hindert ja niemanden dran, Bilder von FB zu "klauen", um die für eigene Zwecke zu "miss"brauchen....
Dagegen wird man wohl nie was machen können.
Ich hab kein bißchen Angst davor, alt zu werden; nur vor der immer weniger werdenden Zeit, die ich dafür habe...
Barbara Heyer

Benutzeravatar
smuggler
Member
Beiträge: 3745
Registriert: 11. Oktober 2013, 13:35
Wohnort: Mittendrin

Re: Neues Datenschutzgesetz

Beitrag von smuggler » 19. Oktober 2018, 16:29

Für eigene private und nicht öffentliche Zwecke ist das ja schön und gut, da habe ich mir auch schon einige schöne Modelle abgespeichert, aber die Bilder als Lockmittel für so'n Kram zu nutzen ist frech und gehört bestraft!
...ich liebe es wenn ein Plan funktioniert! (A-Team)

Benutzeravatar
randypuusch
Member
Beiträge: 875
Registriert: 18. Juli 2011, 15:53
Wohnort: Nähe Winsen/Luhe
Kontaktdaten:

Re: Neues Datenschutzgesetz

Beitrag von randypuusch » 20. Oktober 2018, 05:28

@Barbara : natürlich verhindert es nicht das jemand Bilder klaut , ich verhinder aba das jemand sein "Diebesgut" auch in der Gruppe zeigt .
Verhindern wird man es nich können , nur indem man seine eigene Bilder nirgends öffentlich oder in Gruppen zeigt .
Ich habe auch uuuuunendlich viel Fotos für Vorlagen gespeichert - aba eben nir für mich :mrgreen:
VLG die Claudi
Meine Wunschliste

Benutzeravatar
Okandada-Ranch
Administrator
Beiträge: 13121
Registriert: 31. Januar 2004, 10:57
Wohnort: Gladbeck
Kontaktdaten:

Re: Neues Datenschutzgesetz

Beitrag von Okandada-Ranch » 20. Oktober 2018, 10:50

Ja, das seh ich auch so, für mich selber habe ich auch Bilder gespeichert, aber die sind auch nichtmal in einer cloud oder so.
Hier versuche ich auch drauf zu achten, dass niemand fremde Bilder einstellt.
Ich hab kein bißchen Angst davor, alt zu werden; nur vor der immer weniger werdenden Zeit, die ich dafür habe...
Barbara Heyer

Antworten