Hallo, ich möchte mich vorstellen

Hier können sich die neuen Forums-Mitglieder vorstellen und über sich erzählen.

Moderator: Okandada-Ranch

Antworten
Breyerlein
Member
Beiträge: 2
Registriert: 24. Mai 2020, 06:53

Hallo, ich möchte mich vorstellen

Beitrag von Breyerlein » 11. Juli 2020, 06:09

Ich heiße Andrea, bin 55 Jahre alt und hatte meine ersten Breyer, u. a. einen Pacer, eine PAM und einen Adios vor 45 Jahren. Damals gab es in Paderborn ein kleines Geschäft, welches ich sooo geliebt habe, welches die Modelle von Breyer verkaufte. Als ich älter wurde, verlagerten sich meine Interessen, ich bekam Kinder, Job und Familie nahmen meine Zeit in Anspruch und die Modellpferde waren nicht mehr interessant-bis ich vor 6 Jahren eine Zenyatta sah und kaufen musste. Ich war begeistert von der Schönheit, der Pose und den Feinheiten dieses Modells und da war es wieder, das tolle vertraute Gefühl beim Anschauen und Anfassen, diese Entspannung beim eintauchen in die Modellpferdewelt. Das Virus hatte mich wieder erwischt.
Ich sammle Breyer OFs und Collecta hauptsächlich und bemale Modelle in Schleichgrösse und manchmal auch Tradis und ich liebe es, Modellpferdefotos von euch anzuschauen.
Leider bin ich mehr die stille Mitleserin und forentechnisch eher unbeleckt-die Vorstellung in einem anderen Forum hat leider wegen Dusseligkeit irgendwie auch nicht geklappt, aber ich hoffe das ist ok.
Das war‘s jetzt erst einmal von mir :D
Liebe Grüße, Andrea

Benutzeravatar
cornerstud
Member
Beiträge: 8264
Registriert: 23. April 2008, 21:32
Wohnort: Hude
Kontaktdaten:

Re: Hallo, ich möchte mich vorstellen

Beitrag von cornerstud » 11. Juli 2020, 09:53

Herzlich Willkommen!

Dass es Breyer Pferde hier in Deutschland schon vor 45 Jahren gab, war komplett an mir vorbeigegangen. Ich hab die ersten Modellpferde erst viel viel später entdeckt. Nichtsdestotrotz lässt einen die Leidenschaft für diese kleinen Viecher nie wieder los.

Ich wünsche dir viel Spaß beim Stöbern durch die Bildergalerien.
Angelika

Benutzeravatar
Winterpferd
Member
Beiträge: 3391
Registriert: 07. April 2013, 08:55
Wohnort: Hamburg

Re: Hallo, ich möchte mich vorstellen

Beitrag von Winterpferd » 11. Juli 2020, 10:53

Auch von mir ein herzliches Willkommen hier im Forum.
Der Vorteil dieses schönen Hobbys: Man kann es bis ins hohe Alter ausüben.
Es ist ein sehr schönes Hobby.

Ich bin auch ein Computeranalphabet.
Aber man kann es lernen zu schreiben und auch Bilder einzustellen.
Ich nutze z.B. Picr.
https://picr.de
Einmal mit einer E-mail-Adresse anmelden, kann man es kostenfrei nutzen.
Zu große Bilder lassen sich auch gleich verkleinern beim Hochladen.
Das ist fürs Angucken schöner, falls man leistungsschwache Compus und/oder schlechtes I-Net hat.
Mein Hobby: Modellpferde und Puppenhaus

Benutzeravatar
Casira
Caliasha-Silver-Ranch
Beiträge: 4868
Registriert: 17. Januar 2011, 10:19
Wohnort: Schweiz

Re: Hallo, ich möchte mich vorstellen

Beitrag von Casira » 11. Juli 2020, 16:31

Herzlich Willkommen und viel Spass im Forum! :D
Ich habe die Breyerpferde auch viel später entdeckt und sie lassen mich nicht mehr los! :wink:

Sinela
Member
Beiträge: 1092
Registriert: 23. Januar 2005, 17:44
Wohnort: Stuttgart

Re: Hallo, ich möchte mich vorstellen

Beitrag von Sinela » 11. Juli 2020, 19:21

Hallo Andrea!

Auch von mir ein herzliches Willkommen hier im Forum. :D Der Modellpferdevirus ist wie der Windpockenvirus: Er versteckt sich im Körper und bricht irgendwann wieder aus. :wink:

LG, Inge

Breyerlein
Member
Beiträge: 2
Registriert: 24. Mai 2020, 06:53

Re: Hallo, ich möchte mich vorstellen

Beitrag von Breyerlein » 11. Juli 2020, 22:10

Hallo noch einmal,
Vielen Dank für den warmen Empfang, das bedeutet mir sehr viel. Liebes Winterpferd, ich werde „picr“ direkt mal ausprobieren und hoffe, das klappt auch per Handy, weil ich beinahe alles mit diesem Teilchen mache, auch das Schreiben hier.?

Danke euch und noch einmal
Liebe Grüße
Andrea :P

Benutzeravatar
Annie Cartwright
Member
Beiträge: 2432
Registriert: 27. Mai 2016, 00:59
Wohnort: Ponderosa, Nähe Virginia City/Nevada

Re: Hallo, ich möchte mich vorstellen

Beitrag von Annie Cartwright » 12. Juli 2020, 01:38

Hallo Andrea,

auch von mir herzlich Willkommen. Ja, wenn einen einmal so ein Virus erwischt hat, dann lässt er einen nicht mehr los. Es ist aber doch auch ein sehr schönes Hobby was wir da haben. Macht viel Freude und bringt viel Abwechslung. Allerdings tummeln sich bei mir zu 98% Schleicher (alte Modelle, die neuen kann man mittlerweile nicht mehr als schön bezeichnen), dann aber noch ein paar größenmäßig dazu passende Modellis von Bullyland, Safari, Papo, Mojo und CollectA.

Ich bin auch erst sehr spät damit angefangen, da war ich 52 Jahre alt. Als ich für meinen Sohn einen Schleich Dino kaufen sollte, da entdeckte ich den Percheron von Schleich und fand ihn so nett, das ich ihn ebenfalls gekauft habe. Und dann hat sich das verselbständigt, erst kaufte ich ihm eine Stute, dann das Fohlen, und so ging es immer weiter. Auf eBay entdeckte ich mein erstes Repaint, und so wurde es immer mehr. Jetzt bin ich schon ein paar Jahre in Rente, und das Hobby macht immer noch viel Spaß.

Spaß wünsche ich dir hier mit uns ebenfalls. Es ist immer schön wenn man sich mit Gleichgesinnten austauschen kann. Übrigens, ich lade meine Foto auch mit PICR hoch. Das geht problemlos und einfach.

Viele Grüße
Annie
"Wir leben nicht wie wir es wünschen, sondern wie wir können." BEN CARTWRIGHT in BONANZA

Benutzeravatar
randypuusch
Member
Beiträge: 891
Registriert: 18. Juli 2011, 15:53
Wohnort: Nähe Winsen/Luhe
Kontaktdaten:

Re: Hallo, ich möchte mich vorstellen

Beitrag von randypuusch » 12. Juli 2020, 05:29

Hallo und Herzlich Willkommen Andrea ,

Ich weiß noch als Kind , so Richtung Ende der 70er , haben iwie mehr Geschäfte Breyer Modelle verkauft , leider is dem Ja nich mehr so .
Bei meinem Opa war ein kleiner Laden wo er immer Zeitung gekauft und Lottoschein abgegeben hat , der hatte welche und Winsen/Luhe gabs auch mal ein Geschäft (leider fällt mir der Name jetzt nich mehr ein) . Da stand ich immer geiernd vorm Regal und starre auf den galoppierenden Black Beauty , leide waren die meinem Papa und Mama mit 70DM zu teuer als Spielzeug , was es dann ja für mich gewesen wäre .
Wer wusste denn damals scho das man die lieber Sammeln sollte :lol:
VLG die Claudi
Meine Wunschliste

Antworten