Bilder am Rande

Hier könnt ihr Fotos von Euch, Euren Eigenen Pferden oder auch nur Bilder von Pferden, nach deren Vorbild ihr Modelle verändert habt, einstellen.

Moderator: Okandada-Ranch

Benutzeravatar
smuggler
Member
Beiträge: 3745
Registriert: 11. Oktober 2013, 13:35
Wohnort: Mittendrin

Re: Bilder am Rande

Beitrag von smuggler » 07. Juni 2019, 14:34

Roter, rosaner und weißer Mohn wachsen dieses Jahr ganz viel an den Feldrändern, unterbrochen von Kamille, Hundskamille und Kornblumen.
Bild

Bild

Das Schwalbenhotel am Fuldaufer ist dieses Jahr auch komplett belegt und die Störche haben 2 Jungtiere. Hier folgen die Bilder, wenn ich sie endlich mal komplett vor die Linse bekomme, bisher deckt immer noch ein Alttier die Jungen ab, ich bin ja nur morgens in der Wiese, abends hätte ich Gegenlicht.
Bild
Unten drunter wächst ganz viel Kamille und roter Klatschmohn.
...ich liebe es wenn ein Plan funktioniert! (A-Team)

Sinela
Member
Beiträge: 932
Registriert: 23. Januar 2005, 17:44
Wohnort: Stuttgart

Re: Bilder am Rande

Beitrag von Sinela » 07. Juni 2019, 19:50

Hier wächst nur der rote Klatschmohn, aber auch Kamille und roter Klee. Kornblumen habe ich noch keine gesehen.

Störche gibt es hier nicht, die finden kein Futter bei uns. Auf die Fotos freue ich mich deshalb schon. :D

Benutzeravatar
Okandada-Ranch
Administrator
Beiträge: 13121
Registriert: 31. Januar 2004, 10:57
Wohnort: Gladbeck
Kontaktdaten:

Re: Bilder am Rande

Beitrag von Okandada-Ranch » 07. Juni 2019, 23:18

Interessant, das Schwalbenhotel. Die finden bei uns zum Glück noch genug Nistmöglichkeiten und düsen abends ganz schön rum, zusammen mit Fledermäusen übrigens.
Ich finde es schön, dass die Feldränder wieder fast überall mit Blumen bewachsen sind.
Ich hab kein bißchen Angst davor, alt zu werden; nur vor der immer weniger werdenden Zeit, die ich dafür habe...
Barbara Heyer

Benutzeravatar
smuggler
Member
Beiträge: 3745
Registriert: 11. Oktober 2013, 13:35
Wohnort: Mittendrin

Re: Bilder am Rande

Beitrag von smuggler » 13. Juni 2019, 13:20

Seit einigen Wochen haben wir gegenüber vom Rathaus in unserer Nieste-Aue auch 4-beinige Landschaftspfleger!
Bild

Und im Wald explodiert der Fingerhut!
Bild

Von den Störchen konnte ich noch keine aktuellen Bilder machen, denn die Spiegelreflex nehme ich bei Regenwetter nicht mit!
...ich liebe es wenn ein Plan funktioniert! (A-Team)

Benutzeravatar
Okandada-Ranch
Administrator
Beiträge: 13121
Registriert: 31. Januar 2004, 10:57
Wohnort: Gladbeck
Kontaktdaten:

Re: Bilder am Rande

Beitrag von Okandada-Ranch » 15. Juni 2019, 08:42

So "wild" sieht es um Euer Rathaus aus? Interessant!
Ich hab kein bißchen Angst davor, alt zu werden; nur vor der immer weniger werdenden Zeit, die ich dafür habe...
Barbara Heyer

Benutzeravatar
Casira
Caliasha-Silver-Ranch
Beiträge: 4584
Registriert: 17. Januar 2011, 10:19
Wohnort: Schweiz

Re: Bilder am Rande

Beitrag von Casira » 15. Juni 2019, 16:00

Schön sieht es aus! :D Bei uns gibt es auf den Feldern sehr viel Klatschmohn in diesem Jahr. Heute habe ich endlich einmal ein paar Kornblumen gesehen in einem Feld!

Benutzeravatar
Annie Cartwright
Member
Beiträge: 2102
Registriert: 27. Mai 2016, 00:59
Wohnort: Ponderosa, Nähe Virginia City/Nevada

Re: Bilder am Rande

Beitrag von Annie Cartwright » 15. Juni 2019, 16:25

Wir haben seit Herbst letzten Jahres eine Futterstation für Eichhörnchen. So kann da kein Mäuschen dran oder auch Vögel können nichts klauen. Für die Vögel haben wir eine Futterampel. Monatelang schlichen zwei Eichhörnchen um den Kasten herum, setzten sich auf die Plattform oder den Deckel, aber kamen nicht auf die Idee sich das Futter zu holen. Wir haben alles Mögliche versucht, haben die Erdnüsse unter den Deckel geklemmt in der Hoffnung, wenn sie sich die nehmen, dass sie dann mal auf die Idee kommen könnten den Deckel anzuheben und sich die anderen Nüsse im Kasten rauszuholen. Seit ein paar Tagen wurde dann im Kasten das Futter weniger, bzw. man konnte es gut an den Erdnüssen erkennen. Zumal nun auch Schalen auf dem Boden lagen. Direkt unter der Futterstation haben sie eine Wasserstelle, die steht auf einem viereckigen Komposter, und auch dort liegen nun Schalen. Vor zwei Tagen konnte ich dann beobachten das zwei kleine Eichhörnchen, wahrscheinlich in diesem Jahr geboren, sich auf die Futterstation setzten und das eine hob den Deckel hoch und kletterte rein um sich ein paar Nüsse zu holen. Leider hatte ich da gerade meine Digi nicht dabei, aber gestern kam dann doch tatsächlich das alte Eichhörnchen, was vorher zu dumm war sich zu bedienen, und kletterte auch in das Häuschen um zu futtern. Wurde aber auch Zeit das sie das Teil angenommen haben und vielleicht haben die Kleinen ja den Alten gezeigt wie es geht. Ich konnte noch schnell ein paar Fotos machen, leider nicht so scharf weil ich durch das Fenster fotografieren musste und mit Zoom. Aber man kann genug erkennen und ich freue mich, dass die niedlichen Tierchen jetzt endlich wissen wo es was zu futtern gibt. Denn, der nächste Winter kommt bestimmt.


Bild

Bild

Bild
Zuletzt geändert von Annie Cartwright am 15. Juni 2019, 20:57, insgesamt 1-mal geändert.
"Wir leben nicht wie wir es wünschen, sondern wie wir können." BEN CARTWRIGHT in BONANZA

Sinela
Member
Beiträge: 932
Registriert: 23. Januar 2005, 17:44
Wohnort: Stuttgart

Re: Bilder am Rande

Beitrag von Sinela » 15. Juni 2019, 19:33

Schön, dass die Eichhörnchen jetzt rausgefunden haben, wie das Futterhäuschen zu bedienen ist. Manchmal müssen halt erst die Jungen kommen und es den älteren Herrschaften zeigen wie es funktioniert. :lol:

Benutzeravatar
smuggler
Member
Beiträge: 3745
Registriert: 11. Oktober 2013, 13:35
Wohnort: Mittendrin

Re: Bilder am Rande

Beitrag von smuggler » 15. Juni 2019, 20:45

Klasse, das die Eichhörnchen den Dreh nun raus haben und sehr schöne Fotos!
...ich liebe es wenn ein Plan funktioniert! (A-Team)

Benutzeravatar
smuggler
Member
Beiträge: 3745
Registriert: 11. Oktober 2013, 13:35
Wohnort: Mittendrin

Re: Bilder am Rande

Beitrag von smuggler » 22. Juni 2019, 21:56

Distelfalter
Bild

Bild

Distelfink
Bild

Unsere Goldfische
Bild

Libellen an unserem Teich
Bild

Bild

Mohn im fast fertigen Feld
Bild
...ich liebe es wenn ein Plan funktioniert! (A-Team)

Benutzeravatar
Okandada-Ranch
Administrator
Beiträge: 13121
Registriert: 31. Januar 2004, 10:57
Wohnort: Gladbeck
Kontaktdaten:

Re: Bilder am Rande

Beitrag von Okandada-Ranch » 24. Juni 2019, 22:07

Aaach, das ist ein Distelfalter!
Ich seh die neuerdings auch dauernd, hatte ich vorher nie gesehen, aber noch nie einen so sitzend mit der Kamera erwischt.
Und Libellen haben wir hier, die gab es vorher auch nicht.
ja und Mohn und Kornblumen finden das Wetter wohl ideal, letzterer wächst in allen Varianten im garten, nachdem im vorigen Jahr nichts keimen wollte...und die Felder sind voll damit.

Super, dass die Eichhörnchen die Futterstelle begriffen haben.
Ich hab kein bißchen Angst davor, alt zu werden; nur vor der immer weniger werdenden Zeit, die ich dafür habe...
Barbara Heyer

Benutzeravatar
cornerstud
Member
Beiträge: 8151
Registriert: 23. April 2008, 21:32
Wohnort: Hude
Kontaktdaten:

Re: Bilder am Rande

Beitrag von cornerstud » 02. Juli 2019, 14:41

Wow, was für wunderschöne Fotos aus der Natur. Du hast ein gutes Auge für die kleinen Sehenswürdigkeiten.
Angelika

Benutzeravatar
smuggler
Member
Beiträge: 3745
Registriert: 11. Oktober 2013, 13:35
Wohnort: Mittendrin

Re: Bilder am Rande

Beitrag von smuggler » 03. August 2019, 14:48

In der Hunderunde haben wir heute einen Angler getroffen, der amerikanische Flusskrebse bei uns aus der Fulda geholt hat, diese verdrängen die einheimischen Flusskrebse. Bei diesen hier handelt es sich um Signalkrebse, zu erkennen an den leuchtend hellen Gelenken!
Bild

Bild
...ich liebe es wenn ein Plan funktioniert! (A-Team)

Antworten