Ungewöhnliches/Interessantes bei echten Pferden

Fragen oder Anregungen und Infos rund um echte Pferde und Modelle

Moderator: Okandada-Ranch

Benutzeravatar
shanti
Member
Beiträge: 4323
Registriert: 23. Oktober 2009, 11:17
Wohnort: Hamburg

Re: Ungewöhnliches/Interessantes bei echten Pferden

Beitrag von shanti » 14. September 2019, 18:50

Nun schaut euch das mal an, irre oder? Hoffentlich überlebt das Fohlen, wäre interessant zu sehen, wie es erwachsen aussieht! :D

https://scontent-ber1-1.xx.fbcdn.net/v/ ... e=5E3DD954
Mein kleiner Fotostream, wird langsam ergänzt.. ;)

http://www.flickr.com/photos/41994867@N02/

Benutzeravatar
Annie Cartwright
Member
Beiträge: 2065
Registriert: 27. Mai 2016, 00:59
Wohnort: Ponderosa, Nähe Virginia City/Nevada

Re: Ungewöhnliches/Interessantes bei echten Pferden

Beitrag von Annie Cartwright » 14. September 2019, 19:27

wer da wohl mit dran beteiligt war? Vielleicht ein Okapi .....
"Wir leben nicht wie wir es wünschen, sondern wie wir können." BEN CARTWRIGHT in BONANZA

Benutzeravatar
shanti
Member
Beiträge: 4323
Registriert: 23. Oktober 2009, 11:17
Wohnort: Hamburg

Re: Ungewöhnliches/Interessantes bei echten Pferden

Beitrag von shanti » 14. September 2019, 19:38

Okapi ist eine andere Spezies, das geht wohl nicht. Es gibt ja manchmal von der Natur so Farbspielereien. Manche Leoparden zum Beispiel haben auch eine irre interessante abweichende Färbung. :D
Mein kleiner Fotostream, wird langsam ergänzt.. ;)

http://www.flickr.com/photos/41994867@N02/

Sinela
Member
Beiträge: 929
Registriert: 23. Januar 2005, 17:44
Wohnort: Stuttgart

Re: Ungewöhnliches/Interessantes bei echten Pferden

Beitrag von Sinela » 15. September 2019, 19:57

Das sieht ja heiß aus. Wird wohl irgendeine Mutation sein. Ich hoffe auch, dass das Fohlen überlebt. Da wäre ich nämlich auch mächtig auf die Nachkommen gespannt.

Benutzeravatar
Okandada-Ranch
Administrator
Beiträge: 13127
Registriert: 31. Januar 2004, 10:57
Wohnort: Gladbeck
Kontaktdaten:

Re: Ungewöhnliches/Interessantes bei echten Pferden

Beitrag von Okandada-Ranch » 18. September 2019, 09:42

Ich geh davon aus, dass das eine Bildbearbeitung ist.....
davon hätte man doch schon öfters gehört.
Ich hab kein bißchen Angst davor, alt zu werden; nur vor der immer weniger werdenden Zeit, die ich dafür habe...
Barbara Heyer

Benutzeravatar
Bonny
Member
Beiträge: 339
Registriert: 30. März 2015, 13:01
Wohnort: NRW

Re: Ungewöhnliches/Interessantes bei echten Pferden

Beitrag von Bonny » 18. September 2019, 15:46

Total genial, das Zebra!

Habe mal etwas recherchiert, das Fohlen hat wohl Melanismus, weshalb das Fell so dunkel ist. Das ist zwar recht selten bei Zebras, kommt aber durchaus vor:

https://namibiafocus.com/kapriolen-der- ... leuzismus/

Benutzeravatar
smuggler
Member
Beiträge: 3728
Registriert: 11. Oktober 2013, 13:35
Wohnort: Mittendrin

Re: Ungewöhnliches/Interessantes bei echten Pferden

Beitrag von smuggler » 19. September 2019, 10:59

Im ersten Moment dachte ich auch an ein Okapi, aber nach dem Bericht über Melanismus wäre es wirklich spannend zu sehen, wie das Fohlen später mal aussehen würde!
...ich liebe es wenn ein Plan funktioniert! (A-Team)

Benutzeravatar
Annie Cartwright
Member
Beiträge: 2065
Registriert: 27. Mai 2016, 00:59
Wohnort: Ponderosa, Nähe Virginia City/Nevada

Re: Ungewöhnliches/Interessantes bei echten Pferden

Beitrag von Annie Cartwright » 19. September 2019, 19:51

Im Stern ist jetzt dazu ein Artikel erschienen:

https://www.stern.de/reise/fernreisen/g ... 12672.html?
"Wir leben nicht wie wir es wünschen, sondern wie wir können." BEN CARTWRIGHT in BONANZA

Benutzeravatar
smuggler
Member
Beiträge: 3728
Registriert: 11. Oktober 2013, 13:35
Wohnort: Mittendrin

Re: Ungewöhnliches/Interessantes bei echten Pferden

Beitrag von smuggler » 20. September 2019, 12:49

Das ist so typisch, erstmal zählt die Öffentlichkeit und dann vielleicht irgendwann das Tierwohl, können die Touries und deren Führer das Tier nicht mal in Ruhe lassen und von weiter weg fotografieren?
Keines von den andersfarbenen Fohlen ist älter als 6 Monate geworden, das ist eigentlich schade.
...ich liebe es wenn ein Plan funktioniert! (A-Team)

Sinela
Member
Beiträge: 929
Registriert: 23. Januar 2005, 17:44
Wohnort: Stuttgart

Re: Ungewöhnliches/Interessantes bei echten Pferden

Beitrag von Sinela » 20. September 2019, 19:40

smuggler hat geschrieben:
20. September 2019, 12:49
Keines von den andersfarbenen Fohlen ist älter als 6 Monate geworden, das ist eigentlich schade.
Vielleicht hätte das Fohlen höhere Überlebenschancen, wenn man es einfangen und in einen Zoo bringen würde. In Freiheit wird es wohl den Fliegen und den Krankheiten, die sie übertragen, zum Opfer fallen. :(

Antworten