"andere Tiere"

Ihr habt Eure Modelle photographiert und möchtet sie gerne anderen zeigen? Die Photokisten freuen sich darüber!

Moderator: Okandada-Ranch

Okandada-Ranch
Administrator
Beiträge: 13095
Registriert: 31. Januar 2004, 10:57
Wohnort: Gladbeck
Kontaktdaten:

"andere Tiere"

Beitrag von Okandada-Ranch » 30. Juni 2009, 11:21

Da der entsprechende Fotokasten für Modelltiere weg zu sein scheint, mach ich hier mal einen neuen auf.
Es wurden diese beiden Gesellen neulich des öfteren bei uns gesehen:


Bild
Bild
Das war mein erster Versuch, weitere werden folgen, da das braune Weibchen trächtig war und nun so merkwürdig schlank aussieht ;-)
Ich hab kein bißchen Angst davor, alt zu werden; nur vor der immer weniger werdenden Zeit, die ich dafür habe...
Barbara Heyer

Uli

Beitrag von Uli » 30. Juni 2009, 12:52

:lol: ja, finde ich auch; und mit dem Baumstamm wirkt das auch klasse!

Gut Löwenburg

Beitrag von Gut Löwenburg » 30. Juni 2009, 16:52

Findus:

Bild

risibisi

Beitrag von risibisi » 30. Juni 2009, 17:43

Die sind ja zu drollig!

Benutzeravatar
Night Rider
Member
Beiträge: 1891
Registriert: 26. August 2008, 10:25
Wohnort: Im Wilden Westen Sachsens

Beitrag von Night Rider » 01. Juli 2009, 00:02

Entzückend! Schaut übrigens gut aus auf dem Baumstamm.
Ein Pferd ohne Reiter ist immer ein Pferd.
Ein Reiter ohne Pferd ist immer nur ein Mensch.

Benutzeravatar
Junito
Barockpferdeliebhaber
Beiträge: 1708
Registriert: 09. Februar 2006, 19:10
Wohnort: Scheinfeld
Kontaktdaten:

Pedro

Beitrag von Junito » 12. Juli 2009, 11:17

Nachdem ich meinen Stier nun etwas umoperiert habe (vom räudigen etwas zum Hochglanz-Kampfstier), möchte ich euch auch den nicht vorenthalten:

Bild

Bild

Bild

Die Ohren sind neumodelliert sowie der Schwanz. Der hing bei der Fellvariante einfach herunter und sah irgendwie angekaut aus. Ich dachte, wenn ich ihn schon neu mache, würde es gut wirken, wenn der Stier sich ärgerlich und etwas unentschlossen die Flanken schlägt.

Lediglich die Hörner sind noch OF, die sind wirklich schön realitätsnah durchgefärbt.

Bei den Augen war ich mir komplett unsicher. Zwar habe ich Kampfstiere in etwas näherer Aufnahme gefunden, allerdings waren die aus Korea. Ich bin jetzt mal davon ausgegangen, dass sich Toro Bravos nicht so sehr von asiatischen Stieren unterscheiden. Nun ja, hier habe ich mein Bestes gegeben.
Nur wer erwachsen ist und ein Kind bleibt, ist ein Mensch. ( nach Erich Kästner)

Benutzeravatar
cornerstud
Member
Beiträge: 8129
Registriert: 23. April 2008, 21:32
Wohnort: Hude
Kontaktdaten:

Beitrag von cornerstud » 12. Juli 2009, 15:23

Der is dir ja super gelungen. Sieht so richtig schön kampflustig aus.
Ob die Augen so authentisch sind, weiß ich nicht, auf jeden Fall sehen sie sehr gut aus und passen zu einem solchen Kampfstier.
Da muss "Merlin" sich aber in Acht nehmen.

Benutzeravatar
Junito
Barockpferdeliebhaber
Beiträge: 1708
Registriert: 09. Februar 2006, 19:10
Wohnort: Scheinfeld
Kontaktdaten:

Beitrag von Junito » 12. Juli 2009, 16:52

Wieso? Der ist gaanz lieb, der darf sogar bei meinen Pferden stehen.

Die drei machen das schon, hoffe ich mal.
Nur wer erwachsen ist und ein Kind bleibt, ist ein Mensch. ( nach Erich Kästner)

Renzi

Beitrag von Renzi » 12. Juli 2009, 17:42

Na, der sieht ja ganz schön feurig aus. Ich wollte auch mal so einen haben. Habe dann die Nachbarn meiner Oma gefragt, ob die mir aus Spanien nicht mal eine von diesen Figuren mitbringen könnten, da die regelmäßig nach Spanien fahren. Die hatten einen ganz tollen vorne im Wohnwagen stehen, der hatte sogar welche von diesen Banderillas im Nacken. Allerdings haben sie vergessen mir einen mitzubringen und ständig nerven, dass sie mich nicht vergessen sollen, will ich auch nicht. Irgendwo wird schon noch einer für mich auftauchen. In Deutschland ist es gar nicht so einfach an solche Stiere ranzukommen. In den USA ist es da schon einfacher. :wink:

Benutzeravatar
Junito
Barockpferdeliebhaber
Beiträge: 1708
Registriert: 09. Februar 2006, 19:10
Wohnort: Scheinfeld
Kontaktdaten:

Beitrag von Junito » 12. Juli 2009, 18:44

Das hat für mich keinen großen Unterschied gemacht, ob Deutschland oder USA. Nach so einem Tierchen suche ich ja schon länger. Ich habe MHSP, ebay und etliche Modellpferdeforen abgeklappert. Man bekommt alle möglichen Sorten Stiere, aber ausgerechnet ein Toro Bravo in passender Größe war nicht aufzutreiben.

Dabei war es mir fast schon egal, ob das Viecherl aus Bronze, Keramik oder Holz gewesen wäre. Solange es einigermaßen realistisch ausgesehen hätte. Aber nix. Entweder ein bisschen zu groß oder zu klein.

Ich habe auch schon überlegt, ob ich mir selber einen mache, oder ein Longhorn umbaue. Glücklicherweise ist mir dann der hier über den Weg gelaufen. Auch wenn viel dran zu machen war, gefällt er mir jetzt richtig gut.

War übrigens auf jeden Fall aus Spanien, da ich das Banderilla-Loch mit Apoxie verfüllt habe. Das Fell habe ich auch entfernt, weil ich ihn so besser passend zu meinem Breyer-Pferd fand.
Nur wer erwachsen ist und ein Kind bleibt, ist ein Mensch. ( nach Erich Kästner)

Renzi

Beitrag von Renzi » 12. Juli 2009, 18:55

Ich hatte mich beim Suchen nach einem Modellstier gewundert, dass es so schwer ist einen zu finden. Gibt doch so viele Leute, die nach Spanien fahren, aber anscheinend wenige, die sich so ein Tierchen als Souvenier mitbringen und dann wieder loswerden wollen. Aber so wild bin ich inzwischen auch nicht mehr hinter so einem Stier hinterher. Vielleicht läuft mir ja mal im Internet oder auf einem Flohmarkt so ein Modellstier über den Weg, der passt. :wink:

Benutzeravatar
Night Rider
Member
Beiträge: 1891
Registriert: 26. August 2008, 10:25
Wohnort: Im Wilden Westen Sachsens

Beitrag von Night Rider » 13. Juli 2009, 02:05

Was für ein mächtig imposanter und respekteinflößender Stier! :shock: :)
Ein Pferd ohne Reiter ist immer ein Pferd.
Ein Reiter ohne Pferd ist immer nur ein Mensch.

Benutzeravatar
Krambambuli
Member
Beiträge: 4836
Registriert: 11. Juni 2007, 11:27
Wohnort: 45964 Gladbeck i.W.

Beitrag von Krambambuli » 13. August 2009, 16:32

Schleich Lama ist bei mir eingezogen :lol:

Bild

Petra
Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles seine Bemerkungen.
(H.Heine)

Benutzeravatar
Junito
Barockpferdeliebhaber
Beiträge: 1708
Registriert: 09. Februar 2006, 19:10
Wohnort: Scheinfeld
Kontaktdaten:

Beitrag von Junito » 13. August 2009, 20:59

Das sieht sehr hübsch aus. Richtig elegant.
Nur wer erwachsen ist und ein Kind bleibt, ist ein Mensch. ( nach Erich Kästner)

dl4mb

Beitrag von dl4mb » 13. August 2009, 22:58

Für was braucht du denn ein Lama ?Gibts demnächst in Strunzhausen einen Zoo. :wink:

Antworten