Winter mit den Modellen

Ihr habt Eure Modelle photographiert und möchtet sie gerne anderen zeigen? Die Photokisten freuen sich darüber!

Moderator: Okandada-Ranch

Okandada-Ranch
Administrator
Beiträge: 13095
Registriert: 31. Januar 2004, 10:57
Wohnort: Gladbeck
Kontaktdaten:

Winter mit den Modellen

Beitrag von Okandada-Ranch » 22. November 2008, 10:47

Aus aktuellem Anlass hab ich mal ne neue Kiste aufgemacht ;-)
Hie rkönnen dass all Eure aktuellen und kommenden Winterbilder rein.

Meteorologisch ist zwar noch Herbst, und das sieht man auch einigen Bäumen und Sträuchern noch an, die ihre Blätter standhaft festhalten, aber sobald der erste Schnee fällt, kann man den Winter nicht mehr verdrängen.
Also: warm anziehen und trotzdem raus!


Bild

So früh gabs hier aber glaube ich, noch nie Schnee, allerdings bleibt der nicht lange und auch nur stellenweise liegen, so dass man schnell sein muss...

Hier hatten auch schon ein paar Kinder gespielt, und den Schnee etwas zusammengekratzt....
Ich hab kein bißchen Angst davor, alt zu werden; nur vor der immer weniger werdenden Zeit, die ich dafür habe...
Barbara Heyer

Sonnenhof

Beitrag von Sonnenhof » 22. November 2008, 10:51

Schön.

Benutzeravatar
Nelly
Member
Beiträge: 762
Registriert: 08. August 2005, 22:06
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Nelly » 22. November 2008, 16:59

Da ja bei uns auch seit gestern Schnee liegt (auch wenn es nicht viel ist) sind Catalina und Katja heute zusammen ausgeritten. Sheila durfte auch mit, allerdings nur an der Leine, daher wurde es heute ein schöner ruhiger Ausritt in der Wintersonne bei Schnee.
Es ging mal wieder nach Bergedorf, da wo unsere "Prärie" ist.

Bild
Bild
Bild
Bild

Chutney

Beitrag von Chutney » 22. November 2008, 17:03

Tolle Neuschnee-Fotos! Ich hab´ mich heute noch nicht dazu überreden können, rauszugehen. Muss mich erst noch an die Kälte gewöhnen... Verbringe den Tag heute lieber vor dem knisternden Ofen. Grins!

Aber wie man sieht, lohnt es sich durchaus, jetzt Outdoorfotos zu knipsen! :D

Benutzeravatar
Booniefan
Member
Beiträge: 2441
Registriert: 12. August 2005, 08:09
Kontaktdaten:

Beitrag von Booniefan » 22. November 2008, 21:32

Schöööne Schneebilder- aber ich verstehe Rosi durchaus!
Bis ich mein Pferd und die Reiterin (die dann doch laufen musste) positioniert hatte, waren meine Finger steif. Es ist klirrekalt, da auch so ein toller Wind weht.

Bild

Bild

(Das Set stammt von Andrea/ Sonnenhof)
Ute PH

Die meisten Menschen sind so glücklich, wie sie es sich selbst vorgenommen haben.

Abraham Lincoln

Chutney

Beitrag von Chutney » 22. November 2008, 22:21

Wow, das 2. Bild hat eine superschöne Perspektive und die geringe Tiefenschärfe gefällt mir sehr gut.

Sonnenhof

Beitrag von Sonnenhof » 23. November 2008, 01:06

Hui, die Bilder sind ja klasse geworden, besonders wegen der erschwerten Bedingungen. Das Modell mag ich sowieso gerne. :)

Benutzeravatar
Night Rider
Member
Beiträge: 1891
Registriert: 26. August 2008, 10:25
Wohnort: Im Wilden Westen Sachsens

Beitrag von Night Rider » 23. November 2008, 01:27

Das sind ja schon sehr schöne Impressionen des ersten Schnees! :) Das letzte Bild gefällt mir besonders gut aufgrund der wunderbaren Perspektive und dem stimmigen, niedrigen Schnee.

Benutzeravatar
Junito
Barockpferdeliebhaber
Beiträge: 1708
Registriert: 09. Februar 2006, 19:10
Wohnort: Scheinfeld
Kontaktdaten:

Féanor im Schnee

Beitrag von Junito » 23. November 2008, 12:01

Schön schauen eure Bilder aus. Sehr stimmungsvoll.

Heute durfte unser neuer Friesenhengst Féanor ein wenig im Schnee herumstapfen. Offensichtlich hat es ihm großen Spaß gemacht:

Bild

Bild

Bild

Bild

Da heute kein eisig-kalter Wind mehr weht, war es nicht mehr ganz so beißend kalt. Er kann momentan nur von einer Seite fotografiert werden, da er auf der anderen Seite noch verletzt ist. Aber mit der Zeit wird das heilen (sprich, ich werde es retuschieren :wink: ).
Nur wer erwachsen ist und ein Kind bleibt, ist ein Mensch. ( nach Erich Kästner)

Uli

Beitrag von Uli » 23. November 2008, 22:55

Fotografieren im Winter - *wwrrrrrrrrrrrrrrrr*
Aber für manche wirklich tolle Bilder lohnt es sich dann doch!

Die Fotos von Booniefan gefallen mir sehr gut. Das Pferd ist aber auch wirklich schön.
... bei so viel Kälte ist es auch besser mal etwas zu laufen damit die Füße warm werden. Und plötzlich hat man dann keinen Ausritt gemacht, sondern einen Spaziergang :lol:

@Junito, Bei Euch liegt der Schnee ja schon sehr hoch; da würde ich als Modellpferd schon fast Angst bekommen (unteres Bild... ) :D

Sonnenhof

Beitrag von Sonnenhof » 23. November 2008, 23:14

Sooo, nun habe ich schnell ein Modell gesattelt, das kommt morgen mit. Vielleicht kann ich in der Nähe der Klinik einige Schnee-Ausritt-Photos machen. Ihr habt mich angesteckt und in Langensteinbach bleibt der Schnee sicher auch ein wenig länger liegen als in Karlsruhe.

Benutzeravatar
Junito
Barockpferdeliebhaber
Beiträge: 1708
Registriert: 09. Februar 2006, 19:10
Wohnort: Scheinfeld
Kontaktdaten:

Beitrag von Junito » 24. November 2008, 05:47

An der Stelle war er ein bisschen angehäuft, da konnte man so tun "als ob". Mir hat es gefallen, wo der Dicke bis fast zum Bauch drinsteckt. Diesmal habe ich mir auch einen alten Müllsack geschnappt und mich draufgelegt. Die Bilder sind bei uns im Garten entstanden, da ich der Ansicht war, dass Julia wenigstens einmal am Wochenende an die frische Luft sollte und habe sie rausgetrieben. Sie reagierte aber auch prompt etwas beleidigt, hat sich aber durch ein paar Plätzchen wieder beruhigt. Diesmal wollte sie ständig Féanor streicheln... :roll: Aber ich kann ihr doch noch kein Modellpferd geben! Sie ist erst drei...
Nur wer erwachsen ist und ein Kind bleibt, ist ein Mensch. ( nach Erich Kästner)

Okandada-Ranch
Administrator
Beiträge: 13095
Registriert: 31. Januar 2004, 10:57
Wohnort: Gladbeck
Kontaktdaten:

Beitrag von Okandada-Ranch » 24. November 2008, 10:08

Die von nelly erfüllen genau meine Vorstellung von "schönen" Winterfotos: Schnee und blauer Himmel.
Aber die anderen sind halt realistischer. Mir gefällt auch das von Boonefan von vorne fotografierte besonders gut.
Aber die haben alle was...
Ich hab kein bißchen Angst davor, alt zu werden; nur vor der immer weniger werdenden Zeit, die ich dafür habe...
Barbara Heyer

Benutzeravatar
Junito
Barockpferdeliebhaber
Beiträge: 1708
Registriert: 09. Februar 2006, 19:10
Wohnort: Scheinfeld
Kontaktdaten:

Beitrag von Junito » 24. November 2008, 10:16

Am Samstag konnte ich mich einfach nicht überwinden. Da war ein bisschen blauer Himmel, auch Sonne. Aber es ging einfach nicht... Naja, da habe ich dann ein "Feuerpferd" genommen, das wärmt zumindest optisch.

Grade bekomme ich unseren dämlichen Holzofen nicht an. Soviel zum Thema Öl sparen! Er zieht und zieht nicht... Dabei ist es draußen kalt.
Nur wer erwachsen ist und ein Kind bleibt, ist ein Mensch. ( nach Erich Kästner)

Okandada-Ranch
Administrator
Beiträge: 13095
Registriert: 31. Januar 2004, 10:57
Wohnort: Gladbeck
Kontaktdaten:

Beitrag von Okandada-Ranch » 24. November 2008, 10:30

Her geht auch gerade ncihts, es schneit zwar schöne kleine Flöckchen, aber stürmt dabei wie sonstwas, und die Flöckchen landen eh als Regen...also bin ich froh, überhaupt was gemacht zu haben.
Stimmt, ein Pferd in so schönen warmen Farben gleichts beim Ansehen auch etwas aus ;-)
Ich hab kein bißchen Angst davor, alt zu werden; nur vor der immer weniger werdenden Zeit, die ich dafür habe...
Barbara Heyer

Antworten