"Gummipferde" OF und Details

Ihr habt Eure Modelle photographiert und möchtet sie gerne anderen zeigen? Die Photokisten freuen sich darüber!

Moderator: Okandada-Ranch

Benutzeravatar
BrokenRiverRanch
Member
Beiträge: 757
Registriert: 09. Januar 2005, 23:17
Wohnort: Mönchengladbach

"Gummipferde" OF und Details

Beitrag von BrokenRiverRanch » 25. Januar 2008, 16:19

Tinker Hengst Bild + Bild + Bild
Percheron Stute Bild
Bild + Bild
Percheron Fohlen Bild + Bild
TWH Bild + Bild + Bild
**** Das Universium ist ständige Veränderung; unser Leben ist, was unsere Gedanken daraus machen ****
LG Broken River Ranch - Gabriele

Sonnenhof

Beitrag von Sonnenhof » 25. Januar 2008, 16:28

Der Tinker ist hübsch.

Fiosfee

Beitrag von Fiosfee » 25. Januar 2008, 16:58

Ich mag sie auch sehr gerne, muss mir die neuen auch holen. Na ja, die von letztem Jahr fehlen auch noch, im Mom sind mir die Schleicher einfach nicht wichtig genug.

Sonnenhof

Beitrag von Sonnenhof » 25. Januar 2008, 17:01

Also ich bin ja nicht unbedingt ein Schleich-Fan, mir sind die Gummipferde einfach nicht authentisch genug. aber ich muß sagen, in letzter Zeit sind immer wieder tolle Modelle dabei und so habe ich mir vor einigen Wochen doch auch glatt ein Schleich-Modell gekauft.

Sonnenhof

Beitrag von Sonnenhof » 25. Januar 2008, 17:07

Und ich habe dazu passend noch ein weiteres Gummipferdchen dazugeschenkt bekommen. Ich finde die Stute und der Hengst passen schön zusammen:

Bild

Franzi

Beitrag von Franzi » 26. Januar 2008, 13:12

Ich kann mir nicht helfen, ich mag die neuen schleicher nicht.. die haben alle so stamperbeine und sehe alle gleich unrealistisch modelliert aus, so richtig nach spielzeug.. wenn ich da z.b. an die alte araberstute denke, die war viel schöner...

trotzdem schöne fotos, vor allem das untere..

Okandada-Ranch
Administrator
Beiträge: 13095
Registriert: 31. Januar 2004, 10:57
Wohnort: Gladbeck
Kontaktdaten:

Beitrag von Okandada-Ranch » 26. Januar 2008, 13:15

Die Percheronstute finde ich megasüß.
Vom Tinker das Gesicht.
Der araber wäre ohne diesen Schweif noch ein netter Haffi.
Ansonsten sind bei mir alle Schleichis Ponies oder Kb, denn z. B. als Araber oder Warmblut gehen die gar nicht!
Ich hab kein bißchen Angst davor, alt zu werden; nur vor der immer weniger werdenden Zeit, die ich dafür habe...
Barbara Heyer

risibisi

Beitrag von risibisi » 26. Januar 2008, 19:15

@BrokenRiverRanch
Ist ja witzig. Ich habe mir vorgestern genau die anderen neuen Schleich-Pferde gekauft. Aber die du hier gezeigt hast, werde ich auch noch kaufen, denn ich habe bisher eine vollständige Schleichpferdesammlung (ohne Indianer, Elfen, ... also die reiterlosen Pferde) und das soll erst mal so weiter gehen.

Bild

Bild

KanoenKementur

Beitrag von KanoenKementur » 26. Januar 2008, 19:22

ich hab mir nur das fohlen geholt, die anderen wollen mir einfach nicht so richtig gefallen ;)

Bild
Bild

Sonnenhof

Beitrag von Sonnenhof » 26. Januar 2008, 22:52

chris hat geschrieben:Also meine Tochter liebt diese Gummitierchen überalles :)
Ich finde gerade für Kinder sind die Schleicher ein schöner Einstieg ins MP-Hobby weil man die Modelle überall recht preisgünstig bekommt. Wer es später dann authentischer mag, steigt auf Breyers um.

amidar

Beitrag von amidar » 26. Januar 2008, 23:25

Hm, ich finde eigentlich so einige Schleicher detaillierter als manche Breyer OF! Vor allen Dingen,wenn man mal die Größenverhältnisse betrachtet!

Sonnenhof

Beitrag von Sonnenhof » 26. Januar 2008, 23:49

Manche sind ganz nett gemacht. Aber mir sind die Beine immer zu dick da das materialtechnisch nicht besser umsetzbar ist und auch gewisse Gesetze eingehalten werden müssen da es sich um Spielzeug handelt.

Benutzeravatar
Junito
Barockpferdeliebhaber
Beiträge: 1708
Registriert: 09. Februar 2006, 19:10
Wohnort: Scheinfeld
Kontaktdaten:

Beitrag von Junito » 27. Januar 2008, 07:59

Einen Schleicher habe ich auch - den piaffierenden Lipizzanerhengst. Ansonsten habe ich sie mir bei Krämer immer wieder angeschaut. Gerade bei den Langhaarigen gefallen mir die Sauerkrautmähnen nicht. Da ist die Haarstruktur einfach viel zu grob.

Einige finde ich auch nicht arttypisch. Gerade dem Andalusierhengst fehlt die Ausstrahlung. Er wirkt eben wie ein Pony, nicht wie ein Großpferd. So ist das bei einigen. Gerade bei den edleren Typen kommt die Ausstrahlung nicht rüber.

Zum Glück haben wir aber alle verschiedene Geschmäcker. Ich gestehe ehrlich, sie sind irgendwie nicht mein Ding. Auch den Friesen hatte ich schon öfter in der Hand, aber irgendwie konnte er mich nicht überzeugen.
Nur wer erwachsen ist und ein Kind bleibt, ist ein Mensch. ( nach Erich Kästner)

Fiosfee

Beitrag von Fiosfee » 27. Januar 2008, 11:18

Ich finde, die Schleicher werden von Jahr zu Jahr schlechter, leider. Das Fohlen gefällt mir sehr gut, das werde ich mir auch noch anschaffen, aber ansonsten... Nur der Vollständigkeit halber mag ich sie auch nicht holen.

Benutzeravatar
Junito
Barockpferdeliebhaber
Beiträge: 1708
Registriert: 09. Februar 2006, 19:10
Wohnort: Scheinfeld
Kontaktdaten:

Beitrag von Junito » 27. Januar 2008, 11:34

Vielleicht gehen sie dann aber zu leicht kaputt? Die Ohren finde ich auch immer irgendwie ziemlich unförmig und vor allem immer ziemlich lang (für Pferde).
Nur wer erwachsen ist und ein Kind bleibt, ist ein Mensch. ( nach Erich Kästner)

Antworten